Lieve und Dirk aus Belgien

19.4.17, Senga Bay, Malawi

Unterwegs mit einem Toyota FJ Cruiser Trail Teams, FJ

Lieve und Dirk begannen mit einer 7-monatigen Reise durch Südamerika als sie 2008 aus dem Arbeitsprozess ausschieden, danach kamen sie auf den Geschmack. Heute denken sie darüber nach, ob sie allenfalls nach 10 Reisejahren wieder etwas anderes tun wollen. Nach dem amerikanischen Kontinent bereisten sie Asien und jetzt Afrika. Das schönste Erlebnis hatten sie in der Antarktis und an der Laguna Verde in den Anden. Dagegen erlebten sie in Mughob, Tadschikistan, extrem unfreundliche, abweisende Menschen. Nächstes Jahr wollen sie noch bis Angola fahren und dort ihren Wagen verkaufen, danach… Die Kinder, Freunde und das soziale Leben in Belgien vermissen sie schon manchmal. Unterwegs sind für sie die Fotokamera, das Internet und das Telefon sehr wichtig, so können sie den Kontakt halten. Gelernt haben sie unterwegs, dass man sich nicht selbst unter Stress setzen darf und sich immer für alles genügend Zeit nimmt. Diskussionen haben sie jeweils allenfalls, wenn Lieves GPS nach links will und dasjenige von Dirk nach rechts oder wenn es darum geht wieviel Risiko sie nehmen wollen. Bei unserem Treffen übte Dirk gerade mit seiner neuen Drohne fliegen, so dass wir zu ein paar Luftaufnahmen kamen.

www.worldtravellers.be

Malawi
2017-05-18T16:29:33+00:00 18. Mai, 2017|Afrika, Allgemein, Malawi, Reisende|

Hinterlassen Sie einen Kommentar