Globi reisefertig machen

Globi reisefertig machen

9. – 15.11.17

Nach einem halben Jahr ohne Globi haben wir uns sehr auf unser Wiedersehen mit unserem Heim auf Rädern gefreut. Um alles wieder reisebereit zu machen, brauchen wir aber ganze vier Tage, dabei stellt sich leider heraus, dass der Kühlschrank den Geist aufgegeben hat. Als Ersatz haben wir nun eine zweite Kühlbox im Eingang stehen!

MalawiDie Reifen, die wir im Januar gekauft haben, sind im Juli hier angekommen und wir können sie jetzt montieren. Auch der Anschluss an die eine Wasserpumpe, der uns Ivo gebaut hat, können wir einbauen und alles funktioniert hervorragend.

Nach den vier Tagen sind wir echt erschöpft, wir sind einfach nicht mehr gewohnt zu arbeiten und benötigen dringend Ferien, aber die gibt es im Ruhestand bekanntlich nicht.

voriger

Multimedia

Route

nächster

2017-12-09T17:10:18+00:00 28. November, 2017|Afrika, Allgemein, Malawi, Notizen|

3 Kommentare

  1. Peter Strub 12. Dezember 2017 um 02:05 Uhr

    Hallo Gabi u. Peter, der Globi mag die schlechten Strassen nicht u. deshalb geht das eine oder andere kaputt. Hauptsache Ihr seid noch ganz. Am Wochenende hatte ich volles Haus. Da unsere Familie in alle Winde zerstreut ist können wir an Weihnachten nicht alle zusammen kommen u. so hatte ich letztes Wochenende eingeladen. Alle waren da nur die beiden Enkel-
    töchter (sie sind immer noch in Amerika) fehlten. Es war vorgezogene Weihnachten. An hl. Abend gehe ich in die Kirche u. anschliessend bin ich bei Patricia u. Tobias eingeladen. Am Silvesterabend bin ich bei Nachbarsleuten eingeladen. Ich habe viel Abwechslung. Manchmal ist es mir zuviel. Diese Woche treffe ich mich mit meinen Stammtischfreundinnen u. am
    Samstag ist Weihnachtsfeier von der Loge. Am 21.12. gehe ich zur Geburtstagsfeier von meiner Nichte. Wie verbringt Ihr Weihnachten? Frohe Festtage u. einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Herzliche Grüsse von Inge

  2. Peter Strub 12. Dezember 2017 um 04:43 Uhr

    Salut Inge
    wir werden die Festtage hoffentlich in Angola verbringen, wo genau wissen wir noch nicht. Ob wir das Visum erhalten werden, wissen wir dann morgen.
    Dir alles Gute und nicht zu viel Stress.
    lgGabi&Peter

  3. max steiner 12. Dezember 2017 um 07:11 Uhr

    Ciao Gaby und Peter,

    wir sind wieder in South Africa und gehen nach Kuruman für Weihnachten zu unsere Freunde.
    Wollte fragen: wie ist es gegangen beim MAN in Lusaka ? könntest du alles machen? Wie steht es mit dem Angola Visum ?
    Bei uns alles Ok MAN und wir.
    Ciao

    M a x

Hinterlassen Sie einen Kommentar