Namibia2018-09-17T10:07:24+00:00

Multimedia Namibia

Unsere Reise führte uns an die Grenze zu Angola und den Himbas, weiter durch die tierreiche Etoscha Pfanne. Die Menschen-, Tier- und Landschaftseindrücke sind gewaltig.

Der zweitgrösste Canyon der Welt liegt im Süden von Namibia, Fish River Canyon. Der Abwechslungsreichtum der Landschaft, die Farben der Gesteine und die unglaubliche Weite haben uns sehr beeindruckt.

Die Etoscha Pfanne ist fast wie ein Zoo für Fahrzeuge. Wir haben festgestellt, dass hier sehr viele Wildtiere leben, die grösser sind als wir! Wie bei allen Lebewesen sind natürlich v.a. die Jungtiere besonders liebenswert.

Nicht nur die big 5 sind sehenswert, auch die Kleinen wissen ganz gut wie es sich nett lebt!

Springbock, Steinbock, Gnu, Impala, Vogelstrauss, Kudu, Oryx, Zebra

Video 4/5: Die Jäger

In Arbeit

Auf 10cm Abstand kann ein Pelikan ganz schön gross erscheinen. Wenn Robbengeruch über Video verbreitet werden könnte, müssten wir von diesem Video abraten!

Im Norden besuchten wir die letzten Nomaden von Namibia. Ihre Lebensweise ist sehr einfach, Reichtum definiert sich über die Herdengrösse. Bei besonderen Gelegenheiten wird auch einmal eine Ziege geschlachtet, wir waren gerade da.

voriger

Notizen

Route

nächster