Raubkatzen ganz nahe

Im Vergleich zu den früheren Reisen lernen wir dieses Mal ein völlig anders Namibia kennen. Spitzkoppe, Waterberg und die Köcherbäume fanzieren uns. Tiere konnten wir in kleinen Parks und auf Farmen beobachten, aufgeheitert haben uns die künstlerischen Abfalleimer und die witzigen Segnete.

 

2018-09-17T10:08:39+00:0025. Februar, 2018|Afrika, Allgemein, Diashow, Namibia|

4 Comments

  1. Roland Nussbaumer 19. März 2018 um 23:34 Uhr

    Das sind fantastische Bilder! Immer wieder schön Eure Bilder anzuschauen.
    Beste Grüsse
    Roland

  2. Peter Strub 20. März 2018 um 11:42 Uhr

    Herzlichen Dank Roland.
    Gruss
    Peter

  3. Peter Strub 21. März 2018 um 12:53 Uhr

    Hallo, ich habe die Bilder wieder gefunden. Ich schaue sie mir mehrmals an. nochmals danke Grüsse von Inge

  4. Heike 1. April 2018 um 21:54 Uhr

    Liebe Gabi, lieber Peter,
    habt ganz herzlichen Dank für Eure tollen Fotos Eurer Reise!
    Ihr seid mega Profis…..
    Ich bekam einen beeindruckenden Eindruck der Tierwelt und Natur in Afrika.
    Kommt gut wieder nach Hause!
    Liebe Grüße, Heike

Hinterlassen Sie einen Kommentar