Island2018-09-17T10:07:30+00:00

Multimedia Island

Fire and Ice ist das Thema des Hochlandes. Der hohe Norden verwöhnte uns mit wunderschönem Wetter und gewaltig beruhigenden Landschaften.

Zum ersten Mal konnten wir in Island mit unserem Globi durch das Wasser toben. Es hat unheimlich Spass gemacht.

Die Weite der Highlands mit den vielen Farben und der Ruhe, die Pisten in die Unendlichkeit war ein tolles Erlebnis. Die Wasserfälle und die Geysire faszinierten uns natürlich mindestens so.

Als nicht Amateur Ornithologen haben wir unglaublich viele Brutvögel in Island beobachtet. Wir fragten uns danach, ob überhaupt sonst wo auf der Welt Vögel brüten.

Neben der grossartigen Landschaft, der spannenden Architektur in Reykjavik, sind v.a. die brütenden und teils aggressiven Vögel geblieben.

Im Gegensatz zu vielen Landschaften auf der Welt bewegt sich in Island in der Landschaft selbst etwas. Das Kurzvideo kommt völlig ohne Worte aus. Reicht das?

Nicht immer sind die Pisten nur schön, manchmal auch spannend und sogar anspruchsvoll. Unvorsichtige Fahrer müssen schaufeln!

Ansprechende Wattiefen nimmt ein LkW völlig leicht. Interessant sind aber die Unterwasseraufnahmen.

Endlich darf unser Quad mal selbst Isländischen Boden schnuppern. Ernstlifahren macht uns immer noch sehr viel Spass wie man sehen kann.

Wasserfälle sind eine Hauptattraktion in Island. Sie heissen hier Foss. Sie sind beruhigend, berauschend, überwältigend, verträumt, laut, gewaltig und meist einfach schön.

voriger

Notizen

Route

nächster